Menü
Logo der Barthel Stiftung

12. Juni 2019 // Zurück zur Übersicht

Wir fördern die 36. Neuenburger Kunstwoche 2019

Das Thema des Kunstvereins Bahner Neuenburg e.V. ist dieses Jahr „Magische Kunst".

Ab Montag, der 24.06.2019 bis zum Sonntag, den 30.06. findet auch dieses Jahr wieder die Neuenburger Kunstwoche des Kunstvereins Bahner Neuenburg e.V. statt. Die fünf eingeladenen Künstler und Künstlerinnen Sergej Tihomirov, Ip Kyu Jang sowie Maria Korporal, Inge-Rose Lippok und Jan-Hendrik Pelz arbeiten dieses Jahr zum Thema „Magische Kunst" - täuschen und verzaubern. Die während der Kunstwoche entstehenden Arbeiten werden dann am Wochenende 29. und 30. Juni im Vereenshuus (Urwaldstr. 37) präsentiert.


Leider sind die traditionellen Mitmachangebote für die Schüler und Schülerinnen schon alle ausgebucht – doch einzelne Bürger, Bürgerinnen und Kinder können sich noch kostenlos bei folgenden Nachmittagsangebote beteiligen:
Freies Mitmachangebot der Dozenten für Kinder und Jugendliche: Mittwoch 26.06.2018, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Mitmachaktion mit Inge-Rose Lippok: Donnerstag, 27.06.2018, 18.00 Uhr
Infos und Voranmeldung für die Angebote unter 04453/935299.


Zum Ende der Kunstwoche gibt es wie immer eine Abschlusspräsentation: Das Folktrio DreyBartLang mit Petra Walentowitz (Akkordeon), Kati Bartholdy (Geige und Bratsche) und Holger Harms-Bartholdy (Gitarre) spielt zum Abschluss der 36. Kunstwoche am 29.06.2019 ab 17:30 Uhr Kammerfolk und eigene Kompositionen. Und am Sonntag, 30.06.2019, ab 14.30 Uhr begleitet die Gruppe „Temperano" die Kunstwoche mit melodischen Kompositionen von Jazz-Standards und latein-amerikanischen Musik. Die Musiker Carlos Montoya-Rossi, Günther Späth, Toni Danner und Edwin Bohlmann faszinieren ihre Gäste mit ihrer zeitlosen und „groovenden" Spielart.

Weitere Informationen unter: http://www.bahner-neuenburg.de/


Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung
Dangaster Straße 38
D-26316 Varel
Telefon: 04451 13 84 31
info@barthel-stiftung.de

Copyright 2016 – Gertrud- und Hellmut Barthel-Stiftung | Letzte Änderung am 13.08.2019