Menü
Logo der Barthel Stiftung

04. Februar 2020 // Zurück zur Übersicht

Wir fördern den Klimaschutz-Index von GermanWatch e.V.!

Seit Jahre fördert die Barthel Stiftung GermanWatch e.V.. Der Verein macht es sich zur Aufgabe mit dem Klimaschutz-Index (KSI) ein unabhängiges Kontrollinstrument der Klimaschutzbemühungen der Länder weltweit bereit zu stellen.

 

Das Ziel von GermanWatch ist es, die Transparenz der internationalen Klimapolitik zu verbessern und einen Vergleich der Klimaschutzleistungen der einzelnen Länder zu ermöglichen.

Vier Bereiche der einzelnen Länder vergleicht der KSI: Treibhausgas-Emission, Erneuerbare Energien, Energieverbrauch und Klimapolitik. Zusätzlich wird der Frage nachgegangen inwieweit die Länder in Bezug auf die ersten drei Bewertungsbereiche adäquat handeln um die Ziele des Pariser Klimaabkommens von 2016 zu erreichen. Bei diesem Abkommen einigten sich 195 Länder darauf, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2 °C gegenüber vorindustriellen Werten zu begrenzen.

Im Dezember 2019 stellte German Watch e.V. seine Ergebnisse auf der Weltklimakonferenz in Madrid vor.

Deutschland konnte sich demnach in der Gesamtwertung von Platz 27 auf Platz 23 (von insgesamt 61 Plätzen) verbessern. Gelobt wurde der angekündigte Kohleausstieg und das Maßnahmenpaket zur Erhöhung der erneuerbaren Energien, das Ziel den öffentlichen Nahverkehr zu verbessern und das Vorhaben zünftig CO2 zu bepreisen. Negativ auf die Bewertung wirkte sich der hohe Pro-Kopf-Energieverbrauch und das hohe Treibhausgasniveau aus.

 

Viele weitere Informtionen zu dem Thema finden sich auf der Homepage zum KSI: https://www.climate-change-performance-index.org/

 


Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung
Dangaster Straße 38
D-26316 Varel
Telefon: 04451 13 84 31
info@barthel-stiftung.de

Copyright 2016 – Gertrud- und Hellmut Barthel-Stiftung | Letzte Änderung am 16.07.2020