Menü
Logo der Barthel Stiftung

24. Februar 2018 // Zurück zur Übersicht

Stipendiatentag an der Carl von Ossietzky Universität

Am vergangenen Samstag kamen aktuelle und ehemalige StipendiatInnen der Barthel Stiftung zum zweiten Mal zum Austausch zusammen.

Ob unterschiedlichste Studiengänge wie Papiertechnik, Wirtschaftsingenieurswesen, Soziale Arbeit und Tanz oder verschiedenste Lebenssituationen wie Studienanfänger, Doktorand und Berufseinsteiger - beim 2. Stipendiatentag im lichtdurchfluteten Senatssaal der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg traf eine bunte Vielfalt aufeinander, sodass es viel zu diskutieren gab.

In diesem Jahr hatte die Stiftung zum Thema „Business Etikette" die profilierte Trainerin Prof. Katja Scholz-Buerig, Lehrstuhl Personalmanagement und Arbeitsrecht an der HAWK, Hildesheim eingeladen.

Wer grüßt wen zuerst? Welche Themen sind geeignet für Smalltalk, welche absolute No-Go´s? Und welche Fettnäpfchen sollte ich bei geschäftlichen Emails besser vermeiden?

Im Wechselspiel von theoretischem Input und praktischen Übungen wurden alltägliche Situationen im Arbeitsalltag durchgespielt und Anregungen zur Selbstreflexion sowie Verhaltenstipps gegeben. Die anfängliche Skepsis der Teilnehmer war schnell verflogen, ging es doch nicht um „stromlinienförmiges Verhalten", sondern um souveränes Einschätzen von Situationen und Erwartungen. Ob man sich denen dann anpasst, bleibt selbstverständlich jedem überlassen. Das Wissen darüber führt aber zu mehr Selbstsicherheit und hilft beim erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben, erläuterte Katja Scholz-Buerig anschaulich.

Stipendiaten beim Workshop „Business Etikette“
Stipendiaten beim Workshop „Business Etikette“

Mit einem regelmäßigen Stipendiatentag verfolgt die Barthel Stiftung das Ziel, das Netzwerk der aktuell geförderten Stipendiaten und Alumni weiter zu stärken und den Austausch untereinander zu fördern. Aber auch inhaltlich soll der Tag Interessantes bieten und Aspekte von Bildung und Beruf eröffnen, die in der universitären Ausbildung zumeist zu kurz kommen.


Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung
Dangaster Straße 38
D-26316 Varel
Telefon: 04451 13 84 15
info@barthel-stiftung.de

Copyright 2016 – Gertrud- und Hellmut Barthel-Stiftung | Letzte Änderung am 14.08.2018